Primarschule

Neben dem familiären Umfeld spielt die Schule eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Kinder für ein gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten zu sensibilisieren und zu motivieren. Bewegung und ausgewogene Ernährung können in der Schule, in der Klasse oder vor und nach der Schule thematisiert und umgesetzt werden. KIG unterstützt Lehrpersonen in dieser Aufgabe.

Projekte

Auf der Kampagnenseite des Internationalen Jahrs der Früchte und Gemüse finden Lehrpersonen Ideen für den Unterricht. Kleine Module regen dazu an, Früchte und Gemüse mit der Klasse zu entdecken und gemeinsam Kompetenzen in Ernährungsthemen zu erarbeiten.

88 Bewegungsaufgaben sowie temporäre Specials stellt «Schule bewegt» auf ihrer Website und Web-App zur Verfügung. Die Aufgaben sind in drei Kategorien eingeteilt: Bewegtes Lernen, aktivierende und beruhigende Bewegungspausen. Gesundheitsförderung Schweiz publizierte kürzlich die Evaluationsergebnisse dazu.